D d'Accord

Aktuelle Rezension

Die Rheinische Post zum "Deutschen Requiem" von Johannes Brahms in der Fassung des Duo d'Accord, aufgeführt mit dem Chorwerk Ruhr unter Florian Helgath:

 

"... Das Duo d'Accord erstellte jedoch für die jetzige Aufführung eine neue, ganz eigene Transkription für zwei Klaviere, mussten Lucia Huang und Sebastian Euler doch feststellen, dass die vierhändige Brahms-Fassung sie gar nicht inspirierte. (...) Ein Clou der neuen Fassung liegt darin, dass der zweite der sieben Sätze des Requiem "Denn alles Fleisch, es ist wie Gras" zurückgeht auf das Scherzo einer Sonate für zwei Klaviere, die Brahms 1856 komponierte, als er vom Tod Robert Schumanns berührt wurde. (..) Das alles wirkte nicht nur äußerst durchsichtig und lebendig, mehr als sonst vor allem im sechsten Satz "Denn wir haben hie keine bleibende Statt", das hatte auch durch den überwältigenden Wohlklang durchaus Gänsehaut-Qualität. Selbst für das eigentlich immer erstklassige Kultensemble war das eine Sternstunde der Chormusik. (...) Das Duo d'Accord versuchte gar nicht erst, ein Orchester zu imitieren, sondern verließ sich zu Recht auf seine enormen pianistischen Qualitäten. (...) Gut, dass auch die beiden Gesangs-Solisten dem außergewöhnlichen Niveau der Aufführung entsprachen, die Sopranistin Johanna Winkel und mehr noch der Bariton Thomas E. Bauer."

- Ingo Hoddick, 29. November 2017

 

 

Termine 2017/18

15. Oktober 2017, 18 Uhr, Brahmstage Tutzing

Brahms: Liebesliederwalzer op. 52a, Haydn-Variationen, Ungarische Tänze (Auswahl),  5 Walzer für zwei Klaviere

 

18. November 2017, 20 h, Zollverein Essen

19. November, 17 h, Christuskirche Bochum

26. November, 19 h, Mercatorhalle Duisburg

Brahms: Ein Deutsches Requiem in der Fassung für Chor und zwei Klaviere vom Duo d'Accord. Mit dem Chorwerk Ruhr, Johanna Winkel (Sopran) und Thomas E. Bauer (Bariton), Leitung: Florian Helgath

 

15. Dezember 2017, 18 h, Piano-Marathon Ottobrunn

Reger: Sechs Burlesken, Schumann: Bilder aus Osten (Auszüge)

 

16. Dezember 2017, Piano-Marathon Ottobrunn

Workshop für Pianisten (Solo/Duo) mit Sebastian Euler

Information und Anmeldung hier

 

15. Januar 2018, 18 h, Europa-Universität Frankfurt (Oder)

Werke für Klavier zu vier Händen von Mozart, Brahms, Schubert und John Corigliano

 

9. März 2018, 20 h, Theater Lindau

Werke für zwei Klaviere von Mozart, Walter Braunfels, Schostakowitsch, Lutoslawski und Piazzolla

 

4. Mai 2018, Hofkonzerte Fischerhude

Werke für Klavier zu vier Händen und Klavier solo von Mozart, Schubert, Walter Braunfels und Brahms

 

7. Juli 2018, Matinee um 11 h, Kissinger Sommer

Werke für zwei Klaviere von Mozart, Walter Braunfels, Bartok und Ravel

 

28. - 30. Juli, Bayerischer Rundfunk

CD-Produktion mit Werken von Walter Braunfels

 

9. August, Kloster Andechs

Werke für zwei Klaviere und zwei Schlagzeuger von J. S. Bach, George Crumb, Bartok. Orff und Ravel